Selbst-Spanking – Self-Spanking

Selbst-Spanking ist auch heute noch genauso wie Selbstbefriedigung ein Tabu-Thema, obwohl es doch dazu dient, sexuelle Lust zu empfinden, auch wenn man gerade keinen Sexualpartner zur Hand hat. Im Internet findet man immer wieder diese drei folgenden Methoden des Selbst-Spanking: Methode 1: Lege vorher fest, wieviel Schläge du dir selbst vorzugsweise mit der flachen Hand …

Körpervermessung – Body Measurements

Anthropometrie, die Lehre von der Ermittlung und Anwendung der Maße des menschlichen Körpers, hat mich schon immer fasziniert, zumal ich ja eine makrophile Neigung habe, mich also großgewachsene Frauen, mächtige weibliche Oberschenkel oder große Frauenhände sexuell erregen. Deshalb habe ich mich schon immer für Körpermaße und deren Relationen zueinander oder im Vergleich zu anderen Menschen sehr …

Die Backpfeifen-Königin – The Slap Queen

Die Königin der Backpfeifen Die attraktive Schiedsrichterin Heike von der Reeperbahn, eine ehemalige Darstellerin und Ohrfeigen-Spezialistin bei AnnDees Amazons,  führte die beiden Wettkämpfer, ein eher schmächtiger Mann  in seinen späten 30ern und eine junge, großgewachsene Frau Anfang 20 in ihre Ringecken. Dann nahm sie das Mikrophon an ihre Lippen und wendete sich an das Publikum, …

Von der Sportlehrerin verdroschen – Thrashed by the Female Gym Teacher

Es war mein letztes Jahr an der Grundschule, aber dieser besondere Nachmittag begann sehr schlecht. Als die Schulsekretärin mich in den verlassenen Flur begleitete, betete ich, dass uns niemand sehen würde. So wie sie meinen Unterarm kräftig mit ihrer großen Hand umfasste, würde es für jeden offensichtlich sein, dass ich in großen Schwierigkeiten steckte. Wir …

Oktoberfest München – Munich 2018

Oktoberfest-Regel Nr. 1 Wer die Bedienung anmacht, ist selber schuld, wenn er eine saftige Watschen einfängt. Denn die Ohrfeige einer Kellnerin, die mühelos mehrere Maß Bier mit einer Hand tragen kann, ist ganz sicher nicht von schlechten Eltern. Übrigens wiegt ein Maß Bier ( Krug mit Inhalt ) 2,3 kg. Eine gute, kräftige Kellnerin schafft …

Frauen mit strengem Gesichtsausdruck – Women with Strict Facial Expression

Das sogenannte Resting Bitch Face #rbf Es gibt Frauen, die sehen wie Barbie-Püppchen aus, haben ein liebes, manchmal sogar unschuldig wirkendes Gesicht. Und es gibt auf der anderen Seite Frauen, die haben markante Wangenknochen, strenge Gesichtszüge oder einfach nur ein sogenanntes Resting Bitch Face ( Wikipedia nur in Englisch ). Oder tragen streng wirkende Frisuren, …

Körpersprache – Body Language

Hände in die Hüften gestemmt (Power Position) Um größer für Kampf- oder Werberituale zu sein, plustern Vögel ihre Federn auf. Fische können ihre Körpergröße vergrößern, indem sie Wasser einsaugen und Katzen oder Hunde lassen ihr Fell zu Berge stehen. Der haarlose Mensch hat jedoch kein dickes Fell mehr, das sich ausdehnt, um sich beeindruckender zu …

Mein erstes Spanking – My First Spanking

Oder: Zum Orgasmus geklatscht Ich war mal gerade 18 Jahre alt und habe mit meiner damaligen Freundin Silvia in Paguera auf Mallorca Urlaub gemacht. Abends saßen wir immer in der Hotelbar und tranken Cuba Libre. An diesem Abend saß eine blonde ( was denn sonst? ) und hübsche Dänin neben mir am Tresen. Sie war …

Ohrfeigen haben wir damals sportlich genommen – Face Slaps We Took Sporty Then

Die Grundschulzeit war eine schöne Zeit damals in den 60ern … Das nur, damit kein falscher Eindruck entsteht. Der Weg zum Schulhaus führte an blühenden Wiesen und Feldern vorbei, sogar durch einen Kuhstall, der zwei Ausgänge hatte. Natürlich musste man sich trauen, diese Abkürzung zu nehmen. Die Bäuerin konnte furchtbar zornig werden, wenn sie einen …

Die beste HandSpankerin aller Zeiten – Best Female HandSpanker Ever

… Anne Bowman von NuWest … … benötigt 40 Schläge mit der flachen Hand, bis ein ausgewachsener Mann sich unwohl fühlt und nach dem 200. Schlag bis zum 300. Schlag weint wie ein Kind. Fünf Minuten Non-Stop Maschinengewehr-Spanking mit Stokkato-Finale! Nein, das ist kein +18-Inhalt. Ich war auch noch keine 18, als ich in den …