Alles Über Hände

Zuletzt bearbeitet am

Hände üben schon immer eine große Faszination auf mich aus. Hier entsteht eine Seite über Hände. Nur Hände, Hände, Hände.

 

Serbische Frau betrachtet stolz ihre extrem großen Hände

 

Die (möglichst großen) Hände einer Frau machen mich immer nervös. Sie gehören mit zu den ersten Körperteilen einer Frau, auf die ich länger und intensiver schaue. Und die mir sofort sagen, ob es sich lohnt, mich näher mit dieser Frau zu beschäftigen. Denn wenn die Fingernägel aufgeklebt, zu lang und etwa noch viereckig sind, vergeht jegliches Interesse bei mir.

Sind die Hände aber groß mit natürlichen Fingernägeln, steigt mein Interesse an der “Besitzerin” in’s Unermeßliche. Dann noch mit ausgeprägten Adern und ich fühle mich wie im Paradies. Allerdings ist diese Kombination eher ein seltener Glücksfall. In meinen Filmen war Susi ein solcher Glücksfall.

Mein sehnlichser Wunsch war und ist immer noch der laut klatschende Kontakt einer großen Frauenhand auf meinem Oberschenkel. Das anschließende Brennen der Haut und der Sekunden später entstehende rote Handabdruck sind mit das intimste und Persönlichste (Vorspiel), das ich mir vorstellen kann.
Vor meiner Ehe 1980 ( und manchmal auch während der Ehe, um ganz ehrlich zu sein ) bin ich zu professionellen Dominas gegangen. Die konnten damals allerdings weder mit dem Wort “handSpanking” noch mit Handfetisch etwas anfangen und verlangten den sogenannten Perversenzuschlag.

 

 

Zur Umfrage in meinem Blog

… wird laufend vervollständigt …

>>> Nächste Seite >>> AnnDee’s Ohrfeigen-Brevier