Hose runter – Shorts down

Eine gewaltige Frau, unsere Sportlehrerin

(Einiges in der Geschichte habe ich tatsächlich erlebt, Anderes widerum nur erträumt)

Video Capture von Grit Hammer’s mächtigen Oberschenkeln

Unsere Sportlehrerin war eine gewaltige Erscheinung mit einer Körpergröße von 185 cm. Als ehemalige Leistungssportlerin im Diskuswurf hatte sie Oberschenkel von etwa 80 cm und beeindruckende Oberarme.

Im Sportunterricht hatte sie immer ihre knappe blaue Adidas – Sporthose an und ein weißes ärmelloses Top oder manchmal auch ein T-Shirt.

Aufmerksamkeit verschaffte sie sich durch lautes Klatschen in ihre kräftigen, sehr großen Hände. Da zuckte man regelrecht zusammen, wenn diese drei satten Klatscher durch die Sporthalle schallten.

Wer nicht parierte, wurde entweder sofort mit einem derben Klatscher auf die Oberschenkel abgestraft oder musste nach dem Sportunterricht mit ihr in den sogenannten “Besprechungsraum” im hinteren Bereich der Sporthalle.

Heute hat es mich erwischt. Weil ich Quatsch gemacht habe, kam sie auf mich zu, packte mich mit der linken Hand an meiner linken Schulter, drehte mich zu ihr hin und schlug mir mit ihrer rechten Hand auf die Vorderseite meines rechten Oberschenkels. Das brannte wie Feuer und sofort zeichneten sich  ihre Fingerabdrücke knallrot auf meiner Haut ab. Ich rieb die Stelle, um das Brennen zu lindern. Meist folgte noch ein Klatscher mit ihrer linken Hand auf die Rückseite des Oberschenkels direkt über der Kniekehle. Dorthin, wo die Haut besonders empfindlich ist, aber darauf verzichtete sie heute bei mir. Dafür sagte sie in einem strengen Ton: “Nach dem Unterricht sehen wir uns im Besprechungsraum. Verstanden?”

Hinter dieser Box befindet sich Inhalt nur für Mitglieder ab Level 5 € +++ Klicke auf die perfekten Beine, um Mitglied zu werden +++ Wenn du schon Patreon-Mitglied bist, lade die Seite neu! +++ Content behind this box is for members at level 5 € only +++ Click on the perfect legs to become a member +++ Already a qualifying Patreon member? Refresh this page to access this content!

Hatte ich ein Glück, dass es nicht über den Oberschenkeln meiner Sportlehrerin passiert ist. Das war knapp!

(ad)

 

A Huge Woman, Our PA Teacher

(I’ve actually experienced some parts in the story, but dreamed up other parts)

Our sports teacher was a huge figure with a height of 185 cm. As a former competitive athlete in the discus throw she had thighs of about 80 cm circumference and impressive upper arms.

In the PA lessons, she always wore her tight blue Adidas sports pants and a white sleeveless top or sometimes a T – shirt.

She gained her attention by loud clapping in her strong, very large hands. There was a flinching when these three claps sounded through the sports hall.

Those who did not parry, were either immediately punished with a rude smack on the thighs or had to go with her in the so-called “conference room” in the back of the sports hall after the PA lesson.

Today it caught me. Because I made nonsense, she came up to me, grabbed me with her left hand on my left shoulder, turned me towards her and slapped me powerful with her right hand on the front of my right thigh. It burned like fire and immediately her fingerprints were bright red on my skin. I rubbed the mark to relieve the burning. Mostly, a smack followed with her left hand on the back of the thigh just above the knee pit. There, where the skin is particularly sensitive, but she renounced it today with me. Instead, she said in a stern tone, “After class, we see each other in the conference room. Understood?”

Hinter dieser Box befindet sich Inhalt nur für Mitglieder ab Level 5 € +++ Klicke auf die perfekten Beine, um Mitglied zu werden +++ Wenn du schon Patreon-Mitglied bist, lade die Seite neu! +++ Content behind this box is for members at level 5 € only +++ Click on the perfect legs to become a member +++ Already a qualifying Patreon member? Refresh this page to access this content!

I was lucky that it did not happen over the thighs of my PA teacher. That was close!

 

Aufrufe: 677

Die Mütter meiner Freunde, Teil 3 – The Mothers of my Friends, Part 3

“Die Mütter meiner Freunde” berichtet über meine Erlebnisse in den 60ern in der Nachbarschaft und zuhause bei meinen Spielfreunden und Schulkameraden. Es waren damals in meinem Umfeld immer nur die Mütter, welche die Erziehung schlagkräftig in die Hand nahmen. Noch heute, also nach über fünfzig Jahren, erinnere ich mich ganz genau an die Mütter meiner Freunde, sehe sie quasi vor mir. Also muß es doch schon damals, als ich 9 oder 10 Jahre alt war, etwas Spankophiles in mir geschlummert haben.

Die Mutter von Gerd aus Österreich

In unserer Nachbarschaft lebte ein Junge, der mit seinen Eltern aus aus Österreich zugezogen war und dessen Mutter Sportlehrerin auf einem Mädchen-Internat der Englischen Fräulein war, wie ich erst später erfuhr.
Ich ging täglich auf dem Nachhauseweg von der Schule an dem Internat vorbei und konnte diese Sportlehrerin mit ihren Schülerinnen im Sommer beim Sportunterricht im Freien beobachten.
Besonders auffällig waren ihre gewaltigen Oberschenkel und kräftigen Waden.
Solche wuchtigen, aber gut definierten Oberschenkel hatte ich bis dahin noch nie bei einer Frau gesehen, erst später bei den Kugelstoßerinnen aus dem Ostblock bzw. der damaligen DDR.
Bei jedem Schritt zeichneten sich die Oberschenkel-Muskeln dieser Sportlehrerin deutlich ab.
Ich empfand Neugierde, Faszination und Respekt vor dieser Sportlehrerin mit den beeindruckenden Oberschenkeln.

Hinter dieser Box befindet sich Inhalt nur für Mitglieder ab Level 5 € +++ Klicke auf die perfekten Beine, um Mitglied zu werden +++ Wenn du schon Patreon-Mitglied bist, lade die Seite neu! +++ Content behind this box is for members at level 5 € only +++ Click on the perfect legs to become a member +++ Already a qualifying Patreon member? Refresh this page to access this content!

 

“The Moms of my friends” tells about my experiences in the 60s in the neighborhood and at home of my playmates and schoolmates. At that time in my memories there were always only the mothers, who took up the education punchy in the hand. Even today, after more than fifty years, I remember exactly the mothers of my friends, see them almost in front of me. So even then, when I was 9 or 10 years old, there must have been something spankophile dormant in me.

The Mother of my Friend Gerd from Austria

In our neighborhood lived a boy who had moved out of Austria with his parents and whose mother was a sports teacher at a girls boarding school of the English Ladies ( Congregatio Jesu ), as I learned later.
Every day on my way home from school, I passed the boarding school and was able to watch this sports teacher and her students doing physical education outdoors in the summer.
Particularly striking were her mighty thighs and strong calves.
I had never seen such massive, but well-defined thighs in a woman until later on the shot putters from the Eastern bloc or the former GDR. With every step, the thigh muscles of this sports teacher clearly bulged.
I felt curiosity, fascination and respect for this sports teacher with those impressive thighs.
Hinter dieser Box befindet sich Inhalt nur für Mitglieder ab Level 5 € +++ Klicke auf die perfekten Beine, um Mitglied zu werden +++ Wenn du schon Patreon-Mitglied bist, lade die Seite neu! +++ Content behind this box is for members at level 5 € only +++ Click on the perfect legs to become a member +++ Already a qualifying Patreon member? Refresh this page to access this content!

Die Mütter meiner Freunde, Teil 1 – The Mothers Of My Friends, Part 1

Die Mütter meiner Freunde, Teil 2 – The Mothers Of My Friends, Part 2

Aufrufe: 1990

Meine Erlebnisse im Freibad – My Adventures in the Public Baths

Das Freibad hat solange ich denken kann, einen großen Reiz auf mich ausgeübt. Man konnte so schön beobachten.
Am liebsten natürlich Mädchen oder Frauen mit den Körpermerkmalen, die mir heute noch gefallen. Gerne lag ich dann auf der Liegewiese auf dem Bauch, während ich beobachtete. Ihr könnt euch denken, warum. Aber nicht nur deswegen! Die Froschperspektive war auch eine tolle Perspektive, die ich später auch oft in meinen Filmen nutzte: Die Frauen sahen noch größer und ihre Oberschenkel sahen noch gewaltiger aus.

Den Geruch von Chlor habe ich heute noch in der Nase, genauso wie den Schweißgeruch in unserer Sporthalle.

Ich entsinne mich an folgende Situationen in einem Freibad. Es war in den 60ern in Rheinland-Pfalz.
Ich war irgendwas zwischen 9 und 11 Jahre alt, keine genaue Ahnung mehr.

Hinter dieser Box befindet sich Inhalt nur für Mitglieder ab Level 5 € +++ Klicke auf die perfekten Beine, um Mitglied zu werden +++ Wenn du schon Patreon-Mitglied bist, lade die Seite neu! +++ Content behind this box is for members at level 5 € only +++ Click on the perfect legs to become a member +++ Already a qualifying Patreon member? Refresh this page to access this content!

 

Oft sehne ich mich nach dieser Zeit, die 60er. Es war alles freizügiger und erotischer als heute.


My Adventures in the Public Baths

The public baths has, as long as I can think, a great attraction to me. One can spy so good.
Of course girls or women with the body features that I still like today. I gladly lay on the lawn on my stomach while watching. You can imagine why. But not only because of that! The frog’s perspective was also a great perspective, which I  often used in my films, later: The women looked even bigger and their thighs looked even more powerful.

I still have the smell of chlorine in my nose today, as well as the smell of sweat in our sports hall.

I remember the following situations in the public baths. It was in Rhineland-Palatinate, Germany in the 60s.
I was something between 9 and 11 years old, no clue anymore.

Collage “Ich und Dagmar Galler”
Hinter dieser Box befindet sich Inhalt nur für Mitglieder ab Level 5 € +++ Klicke auf die perfekten Beine, um Mitglied zu werden +++ Wenn du schon Patreon-Mitglied bist, lade die Seite neu! +++ Content behind this box is for members at level 5 € only +++ Click on the perfect legs to become a member +++ Already a qualifying Patreon member? Refresh this page to access this content!

Often I long for this time, the 60s. It was all more permissive and more erotic than it is today.

 Astrid Strauss, 187 cm, DDR

Aufrufe: 1833

Leslie Look’s Galerie

US Powerlifter Leslie Look, Oberschenkel 70 cm

Featured in:

“Squeezed and Smacked By A Powerlifter”

“English Lesson”

“Boston Power”

 

Previews- and store-links

 

Gallery

Hinter dieser Box befindet sich Inhalt nur für Mitglieder ab Level 10 € +++ Klicke auf die perfekten Beine, um Mitglied zu werden +++ Wenn du schon Patreon-Mitglied bist, lade die Seite neu! +++ Content behind this box is for members at level 10 € only +++ Click on the perfect legs to become a member +++ Already a qualifying Patreon member? Refresh this page to access this content!

 

Aufrufe: 1644

Frontfrau für AnnDees Amazons gesucht – Wanted – Gezocht – Разыскивается – Kívánatos – Procurado – Трази се – Ønskede – Voulait – Καταζητούμενος – Ricercato – Htio – Chciał

Gesucht – Wanted

Ich suche für mein Filmlabel “AnnDees Amazons” eine Frontfrau für neue Filmprojekte. Frontfrau heißt: Du wirkst in neuen Filmen zunächst selbst mit und übernimmst dann in absehbarer Zeit “AnnDees Amazons”.

Kapital ist nicht erforderlich, denn zunächst bist du das Einstiegskapital, indem du die körperlichen Voraussetzungen, oder eine davon mitbringst:

Du bist mindestens 184 cm groß und / oder hast außergewöhnlich große Hände und/oder du hast auffallende Adern an Händen / Armen. Oder du hast gewaltige, aber gut definierte Oberschenkel ( 70 cm plus ) und kräftige Waden. Oder du bist eine natürliche Frau mit etwas stärkerer Körperbehaarung an Armen und Beinen.

Weitere Voraussetzung: Du solltest deutschsprachig sein und über moderne Kommuniktationsmittel verfügen, was dich vom Standort her und der Kommunikation mit mir frei macht. Ich werde nämlich weiter promoten und dir als beratender Geschäftsführer zur Seite stehen. Du wärst anfangs aktive Gesellschafterin einer GbR mit Gewinnbeteiligung.

Mir ist klar, dass ich die Nadel im Heuhaufen suche, aber irgendwo mußt du doch sein, eine Amazone, vielleicht ohne Arbeit und Perspektive. Eine außergewöhnliche Frau, die auch keine Hemmungen hat, kräftig mit der flachen Hand zuzuschlagen, die vielleicht sogar Spaß daran hat, so ihren Frust abzubauen. Und damit sogar Geld zu verdienen!

Ich habe alle Voraussetzungen geschaffen, dass du als außergewöhnliche und ambitionierte Frau deinen Lebensunterhalt mit dem Label “AnnDees Amazons” verdienen könntest. Das Label ist bekannt in den Suchmaschinen und sozialen Netzwerken mit bis zu 20.000 Followern, es gibt einen bestehenden Kundenkreis, einen online-Store und eine CamSite könnte genutzt werden.

Nun fehlst nur noch Du.

                                                                                      eMail

 

 

Wenn du magst, schau dir meinen Store bei der führenden WebSite für Erotik-Clips, clips4sale, an.

Oder meine NexoCams-Site.

Oder lies, was meine Lieblings-Darstellerin Dagmar während ihres ersten Videos empfand.

 


Wanted – Gezocht – Разыскивается – KívánatosProcuradoТрази се – Ønskede – Voulait – Καταζητούμενος – Ricercato – Htio – Chciał

Actually, I’m looking for a German-speaking successor for my film label, but since no one got in touch with me on my  in German language written call, now also in English:

 

I’m looking for my movie label “AnnDees Amazons” a frontwoman for new film projects.

Frontwoman means: You work in new films first as an actress and then take over in a foreseeable future “AnnDees Amazons”.

Capital is not required, because first you are the entry-level capital, by bringing the physical features, or one of them:

 

You are at least 184 cm tall and / or have exceptionally large hands

and / or you have conspicuous veins on hands / arms.

Or you have huge but well-defined thighs (70 cm plus) and strong calves.

Or you are a natural woman with slightly stronger body hair on arms and legs.

Another requirement: You should be German-or at least English-speaking and have modern communication tools, which frees you from the location and communication with me.

I will continue to promote and stand by your side as an advisory director.

You would initially be an active shareholder of a GbR with profit sharing.

 

I realize I’m looking for the needle in a haystack, but you have to be somewhere, an Amazon, maybe without work or perspective.

An extraordinary woman who does not hesitate to hit hard with the open hand, which may even enjoy breaking down her frustration by it. And even make money!

 

I have created all the prerequisites that you, as an extraordinary and ambitious woman, could make a living with the label “AnnDees Amazons”. The label is known in the search engines and social networks with up to 20,000 followers, there is an existing clientele, an online store and a CamSite could be used.

Now only you are missing.

 

eMail

 

If you like, look in my store at the leading website for erotic clips, clips4sale .

Or my NexoCams-Site. Now it’s named loyalFans.


Or read, what my favorite talent Dagmar experienced during her first video.

 

Beispiele für Foto- und Video-Shootings

Aufrufe: 3578