⚠️ Info an meine Patrons ⚠️

Als ich am 27. Juli 2021 als Herz- und Krebspatient im Krankenhaus lag, habe ich in der Nacht vor meiner Operation beziehungsweise Panendoskopie und Biopsie unter Vollnarkose folgende mich erschütternde eMail von Patreon erhalten:

 

 

Ich habe mich noch aus dem Krankenhaus vor und nach der Operation gemeldet, da ich von einem Irrtum ausgegangen bin, aber die Patreon-Mitarbeiterin mit dem Namen Blaire hat die Löschung meines Accounts für meiner Blog mit Erwachseneninhalten nicht zurückgenommen.

Deshalb schreibe ich nun einen offenen Brief an Patreon, den ich natürlich auch nochmal in englischer Sprache extra an die diversen eMail-Adressen von Patreon sende, auch an die im Impressum für Deutschland genannte eMail legal@patreon.com

Ansonsten entspricht das Impressum der deutschprachigen Patreon-Seite auch nicht den gesetzlichen Anforderungen.

Es fehlt der Name einer natürlichen Person, eines (deutschsprachigen) Geschäftsführers der Ltd sowie eine Telefonnummer in Deutschland und die Eintagungs-Nummer im Handelsregister, die ich erst nach google-Recherche gefunden habe: HRB 227940 Amtsgericht Berlin-Charlottenburg

Eine eMail an die deutschsprachige Zweigstelle der Patreon Ireland Ltd, einer Limited, also einer Kapitalgesellschaft ähnlich der GmbH, in Ländern des Commonwealth in 10245 Berlin in der Revaler Str. 99, blieb bisher unbeantwortet.

Interessante Informationen, auch Kritik zu den AGBs wegen “Pornographie”, findest du bei Wikipedia.

 

 

Meine Mail an Patreon

 

Sehr geehrte Damen und Herren.

Als ich am 27. Juli wegen einer Panendoskopie und Biopsie unter Vollnarkose im Krankenhaus war, bekam ich von Ihrer Mitarbeiterin namens Blaire eine eMail in englischer Sprache, dass mein 18+ Patreon-Konto AnnDeesAmazons “gelöscht worden sei”, weil es (angeblich) Pornographie beinhalten würde.
Zitat aus Ihren Community-Richtlinien: “Pornografie ist definiert als echte Personen, die sexuelle Handlungen wie Masturbation oder Geschlechtsverkehr vor der Kamera ausführen.”

Solches Material habe ich niemals produziert oder veröffentlicht.

Vielmehr habe ich zwei Blogs, dauerblog.de und licence24.de sowie einen youTube-Kanal mit mehr als 13.000 Abonnenten: https://www.youtube.com/channel/UCjZlaLJq28ws4hzApaOH8kg

für die ich seit einem beziehungsweise knapp einem Jahr zwei Patreon-Accounts bei Ihnen eröffnet habe: http://www.patreon.com/dauerblog/ und für Erwachseneninhalte das Account http://patreon.com/AnnDeesAmazons/

Es gab niemals vorher eine Einwendung Ihrerseits, so dass ich davon ausgegangen bin, dass das von mir veröffentlichte Material auch Ihren Geschäftsbedingungen entspricht.

Leider wurde von Ihrer Mitarbeiterin auch nicht auf Nachfrage spezifiziert, was genau auf meinem Account Ihrer Definition von Pornographie entsprechen sollte. Dann hätte man das explizit besprechen und gegebenenfalls einzelne strittige Postings entfernen können.

So sieht es auch das neueste Urteil (III ZR 179/20 und III ZR 192/20) des höchsten deutschen Gerichtes, des Bundesgerichtshofs vom 29. Juli 2021 über eine Kontosperrung von Facebook.

Tenor des BGH Facebook-Urteils

Vor einer Sperrung des Accounts muss dem Nutzer die Möglichkeit gegeben werden, sich zu dem Sachverhalt zu äußern, damit gegebenenfalls eine neue Entscheidung getroffen werden kann. Anderslautende Geschäftsbedingungen sind unwirksam, “die unter den unwirksamen Geschäftsbedingungen entstandenen Löschungen müssen wiederhergestellt werden und der Nutzer darf nicht dafür bestraft werden, wenn er den vormals gelöschten Beitrag wieder einstellt”. Zitat: Netzpolitik.org

Ich möchte Sie also hiermit gemäß Ihrer Richtlinien bitten, mir genau mitzuteilen, aufgrund welcher Inhalte Sie mein Account (vorläufig) gelöscht beziehungsweise “suspendiert” haben, damit ich das überprüfen und gegebenenfalls korrigieren kann.

Da sowohl von youTube als auch intern von meiner Webseite unzählige Links auf http://www.patreon.com/AnnDeesAmazons/ führen und es ein erheblicher Aufwand wäre, diese Links alle zu ändern, möchte ich Sie höflich auffordern, bis zur Klärung der Angelegenheit einen Redirekt auf eine Url zu machen, die ich Ihnen gegebenenfalls noch mitteilen werde. Der einfache Hinweis “Die Seite wurde gelöscht” ist weder ausreichend noch entspricht sie einem ordentlichen Geschäftsgebaren. Zumindest muss mir die Möglichkeit gegeben werden, eine kurze Erklärung über die Umstände der Löschung auf dem Account-Link zu veröffentlichen.

Ich hoffe, dass es sich doch um eine Fehleinschätzung Ihrer Mitarbeiterin Blaire handelt und mein Konto wiederhergestellt wird.

Zumindest erwarte ich aber konkrete Hinweise und nicht eine derart lapidare Erklärung, mein Account wäre voll von Pornographie.

Mit freundlichen Grüßen,

 

…. und in Englisch 👇

Ladies and Gentlemen.

When I was in the hospital on July 27th for a panendoscopy and biopsy under general anesthesia, I received an email in English from your colleague named Blaire that my 18+ Patreon account AnnDeesAmazons had been “deleted” because (supposedly) pornography would be involved.
Quote from your community guidelines: “Pornography is defined as real people engaging in sexual acts such as masturbation or intercourse in front of the camera.”

I have never produced or published such material.

Rather, I have two blogs, dauerblog.de and licence24.de, as well as a YouTube channel with more than 13,000 subscribers: https://www.youtube.com/channel/UCjZlaLJq28ws4hzApaOH8kg

for which I have opened two Patreon accounts with you one year or almost one year ago: http://www.patreon.com/dauerblog/ and for adult content the account http://patreon.com/AnnDeesAmazons/

There has never been any objection on your part before, so I assumed that the material I published complied with your terms and conditions.

Unfortunately, when asked, your colleague did not specify what exactly should correspond to your definition of pornography on my account. Then this could have been discussed explicitly and, if necessary, individual controversial postings could have been removed.

This is also the view of the latest judgment (III ZR 179/20 and III ZR 192/20) of the highest German court, the Federal Court of Justice of July 29, 2021 on an account blocking of Facebook.

Tenor of the BGH “Facebook” judgment

Before the account is blocked, the user must be given the opportunity to comment on the matter so that a new decision can be made if necessary. Terms and conditions to the contrary are ineffective, “the deletions resulting from the ineffective terms and conditions must be restored and the user may not be punished for posting the previously deleted post”. Quote: Netzpolitik.org

In accordance with your guidelines, I would like to ask you to tell me exactly the content based on which you (temporarily) deleted or “suspended” my account so that I can check and correct it if necessary.

Since innumerable links from YouTube as well as internally from my website lead to http://www.patreon.com/AnnDeesAmazons/ and it would be a considerable effort to change all of these links, I would like to politely request you, until the matter is clarified to make a redirect to a url, which I will tell you if necessary. Simply saying “The page has been deleted” is neither sufficient nor is it good business practice. At least I must be given the opportunity to publish a brief explanation of the circumstances of the deletion on the account link.

I hope that your co-worker Blaire has made a miscalculation and that my account will be restored.

At least I expect concrete evidence and not such a succinct explanation that my account is full of pornography.

Kind regards,

 

Update: 4. August 2021:

8 Tage Kontosperrung und noch keine qualifizierte Stellungnahme von Patreon

Ich habe jetzt ein alternatives Konto bei Subscribe Star adult eröffnet

Leider brauchen dauert es, bis das Konto von SubscribeStar adult geprüft und aktiviert wir. Patreon hat wohl aufgrund erheblichen Drucks von Mastercard, wi8e ich recherchiert habe, jede Menge Konten suspendiert.

 

 

Links zu Alternativen

… damit es anderen nicht so geht wie mir!

Alternative zu Patreon: Contribee (no fetish content accepted)

oder Subscribe Star adult

other Patreon alternatives

Die 8 besten Alternativen zu Patreon

Aufrufe: 11

43 min with Heike, The Squeezer

Es folgt eine kurze Vorschau des Inhaltes! Below is a sneak peek of this content!

Heike, gelernte Krankenschwester und Altenpflegerin, ist eine FACE-SlTTlNG-SPEZlALlSTlN mit Po und Oberschenkeln, welche ihresgleichen suchen. Mit Pumps, Strapsen, Nahtstrümpfen und Mieder verführt sie  Gunther in eine geheimnisvolle Welt der zärtlichen Dominanz, in der ausschließlich die Kraft ihrer Beine und eine atemberaubende Wucht ihrer Pobacken zählen. Als Heike dann ihren Busenheber und ihre Strapse  anzieht, treibt sie Gunther fast zum Wahnsinn. Wenn Heike mit ihren Schenkeln zudrückt, nimmt Gunther's Gesicht richtig ovale Formen an. Sie  zieht seine Nase zwischen ihren Pobacken durch und stimuliert sich damit sichtlich. Ihre schwarzen Netzhandschuhe vermitteln ein Gefühl der  Distanz.  Ein Film, der knisternde Erotik vermittelt und jeden begeistern wird, der stramme Schenkel und einen kräftigen Po bevorzugt ...   Heike, a trained nurse and geriatric nurse, is a FACE-SlTTlNG SPECIALIST with big butt and mighty thighs. With pumps, garter belts, seamed stockings and corset she seduces Gunther into a mysterious world of gentle dominance,...
To view this content, you must be a member of AnnDees Amazons Patreon at $25 or more

58 min Feet👣Special for my Patrons 🌟

Es folgt eine kurze Vorschau des Inhaltes! Below is a sneak peek of this content!

Dieses Fuß-Erotic Special #2 ist ein 58minütiger Zusammenschnitt der besten Fußerotik-Szenen aus 10 Filmen mit 8 verschiedenen Frauen für den Fußerotik-Liebhaber. Mitwirkende Amazonen: Dorothee, Silke, Petra, Heidi, Heike, Jasmin, Christine und Karla Nelsen This Feet Erotic Special #2 is a 58 minutes compilation with the best foot erotic scenes from 10 movies with 8 different women for the foot erotic lover. Featuring Dorothee, Silke, Petra, Heidi, Heike, Jasmin, Christine and Karla Nelsen 👉 Zum Video...
To view this content, you must be a member of AnnDees Amazons Patreon at $25 or more

60 min Feet Special 👣 for my Patrons

Ingrid aka Tazzie trampling

Feet Special #1 is eine 60-Minuten-Zusammenstellung mit mit den besten Fuß-Erotik-Szenen aus 14 meiner Filme mit 7 verschiedenen Frauen für den Fuß-Erotk-Liebhaber.

Darstellerinnen: Nadija (188 cm), Astrid (198 cm), Sandra, Ingrid aka Tazzie (175 cm), Heike von der Reeperbahn (183 cm), Silke (176 cm)  und Dorothee.

 

Nadija’s big foot

Feet Special #1 is a 60 minutues compilation with the best foot erotic scenes from 14 of my movies with 7 different women for the foot erotic lover.

Featuring: Nadija (188 cm), Astrid (198 cm), Sandra, Ingrid (175 cm), Heike von der reeperbahn (183), Silke 176 cm) and Dorothee.

 

Heike von der Reeperbahn

 

Sandra trampling

👣Video für Patrons 👇

Hinter dieser Box befindet sich Inhalt nur für Mitglieder ab Level 25 € +++ Klicke auf die perfekten Beine, um Mitglied zu werden +++ Wenn du schon Patreon-Mitglied bist, lade die Seite neu! +++ Content behind this box is for members at level 25 € only +++ Click on the perfect legs to become a member +++ Already a qualifying Patreon member? Refresh this page to access this content!

 

Aufrufe: 0

43 min for Patrons Only ✋

Es folgt eine kurze Vorschau des Inhaltes! Below is a sneak peek of this content!

Aua, What A Power! Der kleine, schmächtige und hellhäutige Peter macht eine statistische Umfrage und gerät dabei an die gewaltige Catcherin Gundula. Bei einer Körpergröße von 168 cm bringt sie 90 kg auf Waage. Und ehe Peter seinen Fragebogen ausfüllen konnte, liegt er nach einer gewaltigen Ohrfeige auf der Matte. Als er nach einigen Minuten merkt, dass er da an eine Catcherin geraten ist, mit der nicht zu spaßen ist, setzt er sich verzweifelt im Rahmen seiner Möglichkeiten zur Wehr. Sobald Gundula ihn allerdings im Schwitzkasten oder zwischen ihren mächtigen Oberschenkeln hat, wirkt er recht hilflos. Als er dann im Verlauf der Auseinandersetzung körperlich nichts mehr entgegen zu setzen hat, beschimpft er Gundula. Das macht sie jedoch nur noch wütender und immer, wenn er hilflos in einer Umklammerung zappelt, gibt es derbe Schläge mit der flachen Rechten. Ein Kampf mit vollem Einsatz und einer Gundula, welche “zur Furie werden kann”,...
To view this content, you must be a member of AnnDees Amazons Patreon at $25 or more

18 min Topless + Hairy Armpits Freestyle Wrestling

Es folgt eine kurze Vorschau des Inhaltes! Below is a sneak peek of this content!

Als die Mädels noch Achselhaar trugen ... Ein Topless Wrestling Fight aus dem Jahr 1987, der guten, alten Zeit. Petsi and Daniela, both with hairy armpits, in a topless freestyle wrestling fight in october 1987. Petsi und Daniela, beide mit behaarten Achseln, in einem Oben Ohne Freistilringkampf im Okober 1987.   👉 Video   ...
To view this content, you must be a member of AnnDees Amazons Patreon at $25 or more

Heat meat by slapping it ✋ Fleisch durch Schläge erhitzen

Es folgt eine kurze Vorschau des Inhaltes! Below is a sneak peek of this content!

So geht Physik ✋ "Satz heiße Ohren: Tüftler baut Maschine zum Fleisch-Garen – Jeder, der das Pech hatte, die – nennen wir sie mal – „rustikalen“ Erziehungsmethoden der Vergangenheit zu „genießen“, dürfte sich an eine Tatsache erinnern: Backenfutter, Backpfeife, Watschen, Wirsingmassage und wie sie alle heißen, tun weh. Gemeint sind Ohrfeigen. Erst klatscht es – und dann wird es heiß. Diesen Sachverhalt macht sich der folgende ebenso interessante wie unterhaltsame Versuch zunutze und stellt die Frage: Kann man mit der Hitze von Schlägen Fleisch zubereiten?" Zitat: https://www.mann.tv/technik/satz-heisse-ohren-tueftler-baut-maschine-zum-fleisch-garen Unsere Lehrerin in den 60ern sagte auch immer "Freundchen, gleich gibt's einen Satz heiße Ohren" oder "Pass auf, dass du heute nicht als Rotbäckchen (Anmerkung: das deutsche Kindergetränk der Nachkriegszeit) nach Hause gehst". Nicht selten glühten auch meine Wangen auf dem Nachhauseweg. Vielleicht interessiert dich auch mein Ohrfeigen-Brevier   That's how physics works ✋ A set of hot ears: Tinkerer builds machine to...
To view this content, you must be a member of AnnDees Amazons Patreon at $0.01 or more

My First Day with Beka Film 🌟 for my Patrons 🌟

Es folgt eine kurze Vorschau des Inhaltes! Below is a sneak peek of this content!

Als ich in den 90ern die Beka Film GmbH gekauft habe, sah ich zum ersten mal wilde, bayerische Mädels ringen und fühlte, wie sehr sie es liebten, gegeneinander zu kämpfen, auch oben ohne. Neben drei, vier anderen Mädels, die mir ins Auge stachen, bemerkte ich eine Frau mit mächtigen Oberschenkeln und filmte sie und ihre Gegnerin mit meinen Blicken und aus meinem POV, der Froschperspektive "mit einer zweiten Kamera "außer Konkurrenz" nur für mich. Diese bayerischen Ringkämpferinnen sind natürliche Mädels mit behaarten Achseln und einem großartigen Kampfgeist. Fast alle Kämpfe sind oben ohne. Länge: 36 Minuten When I have bought the German Company Beka Film GmbH in the 90s, I saw the first time wild, bavarian girls wrestling and felt how much they loved to fight one against the other, also bare breasted. Besides three, four other girls who caught my eye, I noticed a woman with massive thighs and...
To view this content, you must be a member of AnnDees Amazons Patreon at $25 or more

8mm Private Collection F/M 70s 4 Patrons

Es folgt eine kurze Vorschau des Inhaltes! Below is a sneak peek of this content!

Im ersten Film ringt die "Scissors Queen" mit mächtigen Oberschenkeln und massiven Armen einen schmächtigen Mann. Der zweite Film ist ein Kampf zwischen Stiefschwester und Stiefbruder. Beide Filme habe ich aus einer privaten 8-mm-Filmsammlung der 70er Jahre digitalisiert. Natürlich entspricht die Qualität auch nur der eines 8mm-Filmes der 70er Jahre. Länge: 24 Minuten In the first film "Scissors Queen" with mighty thighs and massive arms wrestles a slender man. The second movie is a step-sister-step-brother fight. Both films I have digitized from a private 8mm film collection of the 70s. Of course, the quality only corresponds to that of an 8mm film from the 1970s. Length: 24 minutes 👉 Video...
To view this content, you must be a member of AnnDees Amazons Patreon at $25 or more