Aua, What A Power

Gundula in “Aua, What A Power”

Der kleine, schmächtige und hellhäutige Peter macht eine statistische Umfrage und gerät dabei an die gewaltige Catcherin Gundula. Bei einer Körpergrösse von 168 cm bringt sie 90 kg auf Waage. Und ehe Peter seinen Fragebogen ausfüllen konnte, liegt er nach einer gewaltigen Ohrfeige auf der Matte. Als er nach einigen Minuten merkt, dass er da an eine Catcherin geraten ist, mit der nicht zu spassen ist, setzt er sich verzweifelt im Rahmen seiner Möglichkeiten zur Wehr. Sobald Gundula ihn allerdings im Schwitzkasten oder zwischen ihren mächtigen Oberschenkeln hat, wirkt er recht hilflos. Als er dann im Verlauf der Auseinandersetzung körperlich nichts mehr entgegen zu setzen hat, beschimpft er Gundula. Das macht sie jedoch nur noch wütender und immer, wenn er hilflos in einer Umklammerung zappelt, gibt es derbe Schläge mit der flachen Rechten. Ein Kampf mit vollem Einsatz und einer Gundula, welche “zur Furie werden kann”, wenn man sie reizt. Noch niemals hat ein Mann in einem meiner Filme so oft “Aua” gerufen.

Hier geht’s zum Download des ganzen Films

 

The small, slender and light-skinned Peter makes a statistical survey and ends up in huge wrestler Gundula. At a height of 168 cm, she brings 90 kg on the scales. And before Peter could complete his questionnaire, he is on the mat after a sound face slap. He tried to fight against the much heavier woman, but once she has him in breath taking headlocks or between her mighty thighs, he looks very helpless. When he then has physically not to put anything contrary in the dispute, he insulted Gundula. This makes her even angrier, and whenever he flounders helplessly in a stranglehold, there are rough strokes with her bare hand to his body and his head. Never heart so much Aua and Ouch in a video shooting.

Here you can download the full-length video