198 cm Astrid Nostalgia Gallery

Zuletzt bearbeitet am

Habe beim “Aufräumen” meiner Festplatten einige alte Fotos und Captures gefunden, die ich allen Fans meiner früheren Astrid-Kultfilme oder neuen Blog-Lesern nicht vorenthalten möchte. Die Galerie ist allerdings mehr für die Nutzung über Smartphone gedacht, da die Fotos teilweise relativ klein sind. So war das eben in den 90ern. Aber auf einem Smartphone kannst die sie ganz einfach vergrößern, indem du das Bild mit den Fingern auseinander ziehst.

Astrid ist übrigens digial vermessene 198 cm groß und dementspreched 22 cm lang sind auch ihre Hände.

In meiner c4s-Membersite kannst du übrigens alle meine Filme streamen. Oder in meiner NexoCams-Site entweder als Mitglied alle Filme anschauen oder auch einzelne Filme herunterladen, wenn du einen Film besitzen möchtest.

Und vielleicht interessiert dich auch Astrid’s H(and) O(ver) M(outh) Galerie.

 

Astrid, 198 cm, photographed by me in the 90s

 

I found some old photos and captures when “tidying up” my hard drives, which I would not want to withhold all the fans of my former Astrid cult films or new blog readers who don’t know them. However, the gallery is more intended for use via smartphone, as the photos are sometimes of relatively small size. That’s how it was in the 90s. But on a smartphone you can enlarge them easily by stretching them with your fingers.

Incidentally, Astrid is a digitally measured 198 cm of height and accordingly her hands are 22 cm long.

By the way, in my c4s member site you can stream all my movies. Or, in my NexoCams site, either as a member, watch all the movies or even download individual movies if you want to own a movie.

And maybe you are also interested in Astrid’s H(and) O(ver) M(outh) Gallery.

 

Astrid, 198 cm, notice her oversized hand, photographed by me in the 90s

 

Astrid’s Nostalgia Gallery

12 Replies to “198 cm Astrid Nostalgia Gallery”

  1. Na Andy….wie lange möchtest du denn noch mit meinen Fotos Geld verdienen?
    Fast 20 Jahre müssten dich (“dir” ist wohl gemeint. Anmerkung des Hrsg. ) langsam reichen für die kleinen Gagen.
    Herzliche Grüße von Astrid

  2. Quote Astrid: “Hey Andy …. how long do you still want to earn money with my photos?
    Almost 20 years should be enough for the small gages.
    Best regards from Astrid”

    Hi, Astrid.
    First of all, these are my photos, VideoCaptures and videos and not “yours”, because I’m the author and thus the copyright owner. How long I use my authorship is entirely up to me and not yours.
    What “small” gages do you mean? You have received in 2001 as the last honorarium for the last movie with you, as far as I remember 1,200 DM (today that is 1,200 €) plus clothes. For only two hours of filming and photographing more probably a lush gage.
    In addition, through the former montenegroVideos, you have verifiable received countless customers worldwide as a clientele for private sessions.
    The fact that the collaboration was not continued then was due to the fact that your former friend demanded to produce a weekly film. But then you quickly found in Jim Woodard a new producer in the US.
    The films with you, whose screenplays I have also written, I will digitize and offer from time to time according to the respective technology.
    Because as you also correctly recognized when publishing your “Free Video”: Oldies but Goldies. Just as plagiarized by you as “Made in Germany” from my c4s-site.
    I hope to have your question answered.
    Greetings from Andi

    Hi, Astrid.
    Zunächst einmal sind das meine Fotos, VideoCaptures und Videos und nicht “deine”, denn ich bin der Urheber und somit Rechteinhaber. Wie lange ich meine Urheberrechte nutze, ist ganz allein meine Entscheidung und nicht deine.
    Welche “kleinen” Gagen meinst du denn? Du hast 2001 als letzte Gage für den letzten Film mit dir, soweit ich mich erinnere 1.200 DM ( heute entspricht das 1.200 €) plus Klamotten erhalten. Für zwei Stunden wohl eher ein üppiges Honorar.
    Zudem hast du durch die damalige montenegroVideos nachweislich unzählige Kunden weltweit als Klientel für Private Sessions erhalten.
    Dass die Zusammenarbeit dann nicht fortgeführt wurde, lag daran, dass dein damaliger Freund verlangte, wöchentlich einen Film zu produzieren. Doch du hast dann ja schnell in Jim Woodard einen neuen Produzenten in den USA gefunden.
    Die Filme mit dir, deren Drehbücher ich ebenfalls geschrieben habe, werde ich entsprechend der jeweiligen Technik immer mal wieder neu digitalisieren und anbieten.
    Denn wie du auch so zutreffend erkannt hast bei der Veröffentlichung deines “Free Videos”: Oldies but Goldies. Genauso gekupfert von dir wie “Made in Germany” von meiner c4s-Site.
    Ich hoffe, deine Frage hiermit beantwortet zu haben.
    Grüße von Andi

  3. Wow, you are very puctual and correct. Your production with Astrid is by far the best until now. Nice photo sets, too. Sadly, the time will never come back.

  4. Hi, Tony. Thank you very much for your comment and compliments. Astrid is still very attractive and we are now in contact again. Maybe we will do some joint ventures again …

  5. Hi Andi, Good news! She still has fantastic legs and she does look very young… It would be nice to produce a movie that a short young man spots Astrid and chases her on the street but learns that Astrid is much much older than him….

  6. Tony schrieb: “Hallo Andi, gute Nachrichten! Sie hat immer noch fantastische Beine und sieht sehr jung aus… Es wäre schön, einen Film zu produzieren, in dem ein junger Mann Astrid entdeckt und sie auf der Straße verfolgt, aber er erfährt, dass Astrid viel älter ist als er….”

    Hi, Tony. I have so many ideas, but the question is also whether Astrid would be willing and able to implement my ideas and fantasies into practice. “My Amazon of the Future” must also be able to provide a degree of aggression for my screenplays.
    I can only write good scripts if my sexual inclinations are included in the actions. And that would be H(and) O(ver) M(outh), head squeezing with her large hands, forcing to look up (as Dagmar did), body smacks with hand prints on the skin, face slaps to men, who like it and as new actions f / f hand spanking and f / f body smacks. I like the aesthetics of women / women actions. But for this I would first have to find a second short woman or/and short man as counterparts ….
    Wer sich bewerben möchte, erreicht mich in meinem Chat-Kanal / Anyone who wants to apply can reach me in my chat channel –>> https://discordapp.com/invite/FxewjNW

    Hi, Tony. Ich hätte so viele Ideen, aber die Frage ist auch, ob Astrid überhaupt bereit und in der Lage ist, meine Ideen und Phantasien umzusetzen. Denn “meine Amazone der Zukunft” muß für meine Drehbücher auch ein gewisses Maß an Aggressionen bereitstellen können.
    Ich kann nur gute Drehbücher schreiben, wenn meine sexuellen Neigungen in die Handlungen mit einfließen. Und das wären Mundzuhalten, Kopf quetschen, zwingen, nach oben zu schauen ( wie Dagmar es gemacht hat )., Körperschläge mit Handabdrücken auf der Haut, Ohrfeigen und als neue Aktionen f/f hand spanking und f/f Körperschläge. Ich mag die Ästhetik bei Frau/Frau-Aktionen. Aber dazu müsste ich erstmal eine zweite kleine Frau bzw kleinen Mann finden ….

  7. Hallo, Markus. Astrid schaut öfter hier rein und vielleicht antwortet sie ja auf dein Angebot. Danke für deinen Kommentar und allzeit heiße Wangen wünsche ich dir 😉

  8. Danke, wenn Du sonst noch für mich Tipps hast welche Ladies gerne gegen Gage Ohrfeigen verteilen, würde ich mich freuen eine
    email zu bekommen
    vg Markus

  9. Mach’ ich, Markus. Aber vielleicht melden sich hier ja auch andere Ladies, die Aggressionen loswerden und sich ihr Einkommen mit Ohrfeigen aufbessern möchten. Nach meiner Statistk sind die Leser meiner webste bzw des Blogs zu 62% weiblich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.