Die schlagkräftige Richterin – The Punchy Judge

Es folgt eine kurze Vorschau des Inhaltes! Below is a sneak peek of this content!

Eine fiktive Geschichte von Randy und Sarah, übersetzt und seinen Phantasien angepasst von AnnDee Randy wird im Juni beim Ladendiebstahl von Bonbons in Frau Tunney's Lebensmittelladen  erwischt, kurz nachdem er vierzehn geworden ist. Wie bei dem vorangegangenen Vorfall drei Monate vorher, ruft Frau Tunney auch diesmal wieder die Polizei und Randy wird zur Polizeistation gebracht und dort eingesperrt. Als seine Mutter, Beth, die Polizeistation erreicht, spricht sie erstmal mit dem Polizei-Offizier und Frau Tunney. Schnell waren sie sich einig, dass Randy mehr als einen Ausflug ins Polizeirevier und eine Verwarnung vom Polizei-Offizier braucht. Der Sergeant holt Randy und teilt ihm mit, dass er wegen geringfügigen Diebstahls als Jugendlicher festgenommen und an das Jugendgericht verwiesen wird. Randy wird dann zum Streifenwagen zurückgebracht und quer durch die Stadt zum Gerichtsgebäude gefahren, während seine Mutter und Mrs. Tunney in ihren Autos hinterherfahren. Das Jugendgericht befindet sich im Erdgeschoss. Während Randy in einen...
To view this content, you must be a member of AnnDees Amazons Patreon at $5 or more

Rotgeklatschte Schenkel im Sport – Red Smacked Thighs In Sports

Svetlana Pospelova, red smacked thighs

Vielleicht ist dir auch schon mal aufgefallen, dass sich Sprinterinnen oder auch Kugelstoßerinnen, Schwimmerinnen oder Gewichtheberinnen vor dem Wettkampf selbst ins Gesicht schlagen, auf die Oberarme oder auf die Oberschenkel. Oft so kräftig, dass die Schenkel stark gerötet und sogar richtige Handabdrücke zu sehen sind. Mir ist das besonders bei Sportlerinnen aus dem Ostblock, insbesondere Rußland, aufgefallen.

Dies dient einerseits einer guten Durchblutung der Muskeln oder aber, insbesondere bei den Ohrfeigen, der Erhöhung der Konzentration.

Bei einem Video mit Gewichtheberinnen hat mir die Gewichtheberin Ulrike Herchenhein erzählt, dass sie und ihre Sportskameradinnen sich oft im Aufwärmraum gegenseitig ohrfeigen. Von Volleyballspielerinnen habe ich gehört, dass sie sich manchmal aus Spaß auf der Bank auf die Oberschenkel klatschen oder unter der Dusche auch schon mal auf den Po.

Übrigens suche ich Amateurfotografen, die mir Fotos und Videos von Sportlerinnen, die ihre Schenkel klatschen oder sich ins Gesicht schlagen, liefern könnten.

BEIJING – AUGUST 15: Liudmyla Blonska of Ukraine competes in the Women’s Heptathlon Shot Put Final at the National Stadium on Day 7 of the Beijing 2008 Olympic Games on August 15, 2008 in Beijing, China. (Photo by Stu Forster/Getty Images)
Olesya Krasnomovets, red smacked thighs

You may also have noticed that sprinters or shot putters, swimmers or weightlifters beat themselves in the face before the competition, on the upper arms or on the thighs. Often so strong that the thighs are severely reddened and individual handprints are visible.

I noticed this especially with athletes from the Eastern bloc, especially Russia.

This serves on the one hand a good blood circulation of the muscles or, especially in the slaps, the increase in concentration.

In one of my videos about weightlifting, the weightlifter Ulrike Herchenhein told me that she and her sports mates often slap each other in the warm-up room to the face. From volleyball players I’ve heard that they sometimes, while sitting on on the bench, smack their mates on the thighs for fun, or in the shower even on the butt.

Incidentally, I’m looking for amateur photographers who could provide me with photos and videos of athletes smacking their thighs or slapping their faces.

Aus meinem Archiv – From my archives –>>

Gallery

Hinter dieser Box befindet sich Inhalt nur für Mitglieder ab Level 10 € +++ Klicke auf die perfekten Beine, um Mitglied zu werden +++ Wenn du schon Patreon-Mitglied bist, lade die Seite neu! +++ Content behind this box is for members at level 10 € only +++ Click on the perfect legs to become a member +++ Already a qualifying Patreon member? Refresh this page to access this content!

 

Aufrufe: 1884